Wasserkefir mit Goji Beeren

Die gesunde Goji Beere

Die Goji Beeren gehören momentan zu den Früchten, die jeder zu sich nimmt, der seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte und dies auf pflanzlicher Basis erreichen will. Ebenso wie die Kranbeere, ist auch die Goji Beere ein wahres Wunder das die enthaltenen Antioxidantien der Beere anbelangt. Sie ist reich an diesen Wirkstoff, welcher Umwelteinflüsse beendet und diese für den Körper unschädlich macht. Somit bringen Goji Beereen den Körper ins Gleichgewicht und stärken das Immunsystem. Aber auch andere Wirkstoffe machen die Goji Beereen zu einer wahren Gesundheitsbombe. Neben den Antioxidantien verfügt die Beere in jedem Fall über hochwertige und wichtige Eiweiße, Ballaststoffe und Kohlenhydrate sowie den Wirkstoff Lutein und Zeaxanthin. Zeaxanthin ist als Wirkstoff gut für die Sehkraft und die Augen.

Eine köstliche und zugleich wirksame Beere

Die Goji Beereen schmecken sehr gut, wenn man sie richtig zubereitet. So kann man die Goji Beereen am besten einkochen und ein wenig mit natürlicher Süße süßen. Hierzu eignet sich zum Beispiel am besten ein wenig Honig oder Agaven Dicksaft. Auf diese Weise erhält man ein gesundes Beerenmus. Ein ebenfalls wirksamer Gesundheitstrank ist die Kombination von Goji Beeren mit Wasserkefir. Wasserkefir ist in der Wirkung vergleichbar mit Kombucha und daher hochgesundes Getränk. Auch der Geschmack von Wasserkefir ist in etwa mit dem Getränk Kombucha zu vergleichen. Wasserkefir lässt sich in einem Mixer mit den vorher entsprechend zubereiteten Goji Beeren toll zu einem Shake zubereiten, der die Gesundheit auf Vordermann bringt und jeglichen Krankheiten vorbeugt. Man kann jedoch auch die Kraft dieser Beeren in Form von Dragees oder Pulver kaufen, worin die Wirkstoffe hoch konzentriert enthalten sind.