Namen der Gojibeere

Das Thema Gojibeeren ist in aller Munde. In Deutschland erfährt Sie auch durch Unterstützung von Prominenten eine immer größere Bedeutung. Über die letzten Jahre sind eine Vielzahl von eigenen Namen über die Gojibeere und Variationen entstanden.

Für viele ist er unter dem Namen der gemeine Bocksdorn (Lycium barbarum) oder Wolfsbeere das erste Mal in Erscheinung getreten.

Weitere Namen und Tippfehler der Gojibeere sind:

  • Tibetanische Beere / Tibetbeere
  • Happybeere
  • Glücklichbeere
  • Godjibeeren
  • Goja Beeren
  • Gotschibeere
  • Godi
  • Gojybeeren
  • Gujibeere
  • Godschi
  • Gojia

Da sich die Aussprache in Deutschland stark unterscheidet, wie die Beere ausgesprochen wird, wollen wir hier informieren.

Viele sind sich unsicher, wie man den Namen der Gojibeere richtig ausspricht :

Das “Go” wird gesprochen wie im Englischen, wie go (von gehen) und das Ji wird als tschie gesprochen.

Also “Gotschie” mit einem langgezogenen O.